Echtheitsuntersuchungen

Oberflächencharakterisierungen

Die Oberflächenbeschaffenheit sagt viel über das Alter oder die Fertigungstechnik des Objekts aus. Aus diesem Grund stellt dieses Verfahren eine der wichtigsten Methoden der Verifizierung dar.

 

Pigmentanalysen

Sind die verwendeten Pigmente wirklich aus dieser Zeit oder vom Künstler verwendet worden? Wir können diese Farbstoffe charakterisieren und durch vergleichende Analysen verifizieren.

 

Stoffanalysen

Welche Verbindungen und Stoffe wurden bei der Fertigung verwendet. Ist beispielsweise ein Papier vor 1950 gefertigt worden oder danach? Die möglichen Stoffnachweise geben oft wichtige Indikationen zu Herstellungsort und Zeit.

 

Altersanalysen (zeitliche Einordnung)

Die korrekte zeitliche Einordnung ist für die Echtheitsbestimmung sehr wichtig. Dabei spielen sowohl äußerliche Stielelemente eine Rolle, wie auch das Alter des verwendeten Materials. Mehrere Methoden können hier angewendet werden. Wir beraten Sie gerne.